!!Achtung!! Dies ist ein Beitrag von einer Privatperson! Es ist weder eine Handlungsempfehlung noch besteht Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit! Bitte benutze diese Vorlagen nur als Beispiel! 

Vd.a. Pincer/Cam Impingement Hüfte Bericht

[Total: 0 Average: 0]

Befund:

Der Patient betritt das Untersuchungszimmer mit/ohne Unterarmgehstützen. Inspektorisch unauffällig. Keine Druckschmerzen über dem Trochanter major. Kein Leistendruckschmerz. Flexion: 140°, Abduktion/Adduktion 40/0/30°, IRO/ARO 40/0/30°. Keine Schmerzangabe unter passiver Innenrotation. Becken stabil. ISG bds. nicht druckschmerzhaft.

Sonografie Hüfte:

Keine intraartikuläre Flüssigkeitsansammlung. Unauffällige Psoasmuskulatur.

Procede:

Klinisch und radiografisch besteht der V.a. eine Labrumläsion des linken/rechten Hüftgelenkes bei Cam/Pincer Impingement. Daher sollte die linke/rechte untere Extremität zunächst geschont und ggf. gekühlt werden. Bedarfsgerechte Analgesie mittels xxx und xxx als Magenschutz.

Sollten die Beschwerden nach Ablauf von 6 Wochen nicht regredient sein, wird eine Arthro MRT Diagnostik zum Ausschluss einer Labrum Läsion empfohlen mit nachfolgender Wiedervorstellung in unserer orthopädisch/unfallchirurgischen Sprechstunde. Eine Terminvereinbarung ist unter xxx zu jeder Zeit und gerne möglich.

Verbesserungsvorschlag? Schreib einen Kommentar:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Das könnte dich auch interessieren

Psychopathologischer Befund Normalbefund

Psychopathologischer Befund: Gepflegtes Erscheinungsbild. Kleidungsstil altersgemäß. Im Kontakt freundlich, mitteilungsbereit, zugewandt. Stimme in unauffälliger Lautstärke, dabei wirkt die Sprachmodulation unauffällig. Wach und bewusstseinsklar. Zu allen Qualitäten

Weiterlesen »

Bodycheck / Traumastatus Normalbefund

Wache, allseits orientierte Patientin mit GCS 15. Pupillen rund, mittelweit und isokor mit prompter direkter sowie konsensueller Lichtreaktion beidseits. Restliche Hirnnerven grobkursorisch unauffällig.Schädel: Stabil, keine Prellmarken,

Weiterlesen »

Eintrittsstatus Normalbefund mittellang

xx-jähriger Patient in normalem Ernährungszustand. Grösse ca. cm, Gewicht ca. kg, Blutdruck mmHg, Puls /min regelmässig, Temperatur °C, Sättigung % unter Raumluft, Atemfrequenz /min.Herz: Reine Herztöne,

Weiterlesen »

Eintrittsstatus Normalbefund kurz

Cor: normokarder, rhythmischer Puls, reine Herztöne ohne Herzgeräusche, Halsvenen in 45° nicht gestaut, HJR negativ, keine peripheren Ödeme, periphere Pulse allseits palpabel.Pulmo: vesikuläres Atemgeräusch über

Weiterlesen »

Neurologischer Status Normalbefund mittel

Neurologie:Kopf- und Hirnnerven: Kein Meningismus, Lhèrmitte negativ. Gesichtsfelder fingerperimetrisch intakt, Lidspalten seitengleich, Pupillen isokor mit prompter direkter und konsensueller Reaktion auf Licht und Konvergenz, Blickfolge konjugiert

Weiterlesen »
Weitere Beiträge

Riss-Quetsch-Wunde (RQW) Notfall-Bericht

Therapie: Bedarfsanalgesie. Wunddesinfektion, -spülung und -inspektion. Wundadaptation mit 3 lockeren Einzelknopfnähten (EKN) in LA. Trockener Wundverband mit elastischer Binde. Prozedere: Wundkontrolle in 2 Tagen sowie

Weiterlesen »

Herz/Cor Status Normalbefund kurz

Herz: Herztöne rein und rhythmisch, keine vitientypischen Geräusche. Halsvenen nicht gestaut. Hepatojugulärer Reflux negativ, keine Ödeme.In die Zwischenablage kopieren

Weiterlesen »

Nichts gefunden? Erstelle deinen eigenen Beitrag:

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Services zu. Mehr erfahren