Schellong Test Vorlagen

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Schellong Test Vorlagen zum Ausfüllen und Interpretieren von Blutdruck- und Pulswerten unter Belastungsänderungen. Lade deine Vorlage als PDF, Word oder als Excel File herunter. Das Excel File zeichnet den Kurvenverlauf automatisch in der Grafik ein. Interpretationshilfen findest du gleich unter den Vorlagen.

Schellong Test Vorlage

Hier findest du eine Vorlage zum Ausdrucken im Word oder PDF Format. Ohne lästige Copyright Zeichen!

Schellong Test Vorlage mit automatischer Grafik

Diese Excel Vorlage erstellt automatisch eine Blutdruck- und Pulskurve.

Was bringt der Schellong Test?

Beim Schellong Test geht es darum, Blutdruck (BD) und Pulswerte im Liegen und nach Aufstehen/im Stehen zu vergleichen. So können allfällige Dysregulationen des Blutdrucks und/oder des Pulses demaskiert werden, welche unter Umständen zu einem Bewusstseinsverlust führen könnten.

Durchführung:

Die zu untersuchende Person sollte ruhig liegen und keine Aktivitäten ausführen, welche zu einer BD und Puls Steigerung führen könnten. Dann wird für 5-10 min jede Minute Puls und BD gemessen und protokolliert. Danach wird die Person gebeten aufzustehen und ruhig stehen zu bleiben. Die BD und Puls Messungen werden sofort minütlich fortgesetzt für 5-10 min (die DGN Leitlinie schreibt mindestens 3 Minuten). Zusätzlich sollten Symptome notiertwerden, welche der Patient während des Tests verspürt.

Tipp: Suche dir ein Zeitfenster, in dem du sicher bist, dass du nicht unterbrochen wirst, sonst muss der Test von vorne begonnen werden!

Auswertung:

Physiologische orthostatische Reaktion: Die Herzfrequenz steigt leicht an, der systolische BD sinkt leicht, jedoch weniger als 20 mmHg, der diastolische BD ist relativ konstant, kann aber auch leicht steigen oder sinken.

Pathologische orthostatische Reaktion (= orthostatische Dysregulation): 

  • Abfall des systolischen BD um mehr als 20 mmHg nach dem Aufstehen innerhalb von 5min
    oder
  • Abfall des diastolischen BD um mehr als 10 mmHg nach dem Aufstehen innerhab von 5min
    oder
  • Anstieg der Herzfrequenz um mehr als 30 bpm (bei Jugendlichen unter 19 Jahren ≥ 40 bpm) oder absolute Pulsrate ≥ 120 bpm nach 10 Minuten (= Posturales Tachykardiesyndrom POTS)

Links zur Auswertung und Erklärung der Resultate

Quellen

Das könnte dich auch interessieren:

Fehlt etwas? Oder hast du einen Verbesserungsvorschlag? Schreib einen Kommentar!

5 1 vote
Bewertung
Subscribe
Notify of
guest
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Alex
Alex
3 months ago

Super Vorlagen danke!