Psychopathologischer Befund Vorlagen

Psychopathologischer Befund Vorlage Normalbefund

Bitte benutze diese Vorlagen nur als Beispiel und kopiere sie nicht eins zu eins! Kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!

Psychopathologischer Befund: Gepflegtes Erscheinungsbild. Kleidungsstil altersgemäß. Im Kontakt freundlich, mitteilungsbereit, zugewandt. Stimme in unauffälliger Lautstärke, dabei wirkt die Sprachmodulation unauffällig. Wach und bewusstseinsklar. Zu allen Qualitäten voll orientiert. Lang- und Kurzzeitgedächtnis sowie Konzentration subjektiv und objektiv unauffällig. 3 von 3 Begriffen werden nach 10 Minuten erinnert. Auffassung ungestört. Gute Abstraktion in der Sprichwortprüfung. Formales Denken geordnet, von unauffälliger Geschwindigkeit. Keine Sinnestäuschungen. Keine inhaltlichen Denkstörungen. Keine Ich-Störungen. Keine Ängste. Keine Zwänge. Stimmung subjektiv euthym und objektiv euthym. Gute affektive Schwingungsfähigkeit. Antrieb, Interesse und Freudempfinden ungestört. Psychomotorisch unauffällig. Keine Suizidgedanken und -intentionen. Krankheitseinsicht und Behandlungsbereitschaft gegeben.

Der Psychopathologische Befund dient zur Dokumentation des psychischen Zustandes und der psychischen Einschätzung einer Person durch eine Fachperson im Gesundheitswesen. Eine vollumfängliche Dokumentation aller Aspekte ist unerlässich um ein Gesamtbild der psychischen Verfassung zu generieren. Diese Vorlage soll als Anregung dienen und soll dir eine Idee liefern, wie ein psychopathologischer Befund dokumentiert werden könnte. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Vollständigkeit. Schreibe gerne einen Kommentar, wenn du denkst, dass etwas vergessen gegangen ist.

Das könnte dich auch interessieren:

Fehlt etwas? Oder hast du einen Verbesserungsvorschlag? Schreib einen Kommentar!

0 0 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments