Digital rektale Untersuchung (DRU)

Digital rektale Untersuchung (DRU) Vorlage Normalbefund

 Bitte benutze diese Vorlagen nur als Beispiel und kopiere sie nicht eins zu eins! Kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!

Kurz:

DRU: Inspektion unauffällig, normaler Sphinktertonus, kein Blut oder Meläna am Fingerling, keine pathologischen Resistenzen, nicht schmerzhaft, Prostata normal gross und indolent.

Ausführlich:

DRU: Keine perianalen Läsionen oder Fissuren. Sphinktertonus normal. Prostataloge weit, frei von Resistenzen. Prostata normal groß, weich, nicht druckschmerzhaft, mit tastbarem Sulcus. Kein Blut, brauner Stuhl am Fingerling. Rektal digitaler Tastbefund ohne Tumorhinweis.

Eine DRU gehört zu jeder vollständigen Abdomenuntersuchung dazu. Durch sie können wichtige Hinweise auf Blutungen, Karzinome, Pathologien der Prostata und des Afters gewonnen werden. Die richtige Dokumentation ist entscheidend und wird oft vernachlässigt. Dieses Textbaustein-Beispiel soll dir helfen, eine DRU richtig zu dokumentieren, damit nichts vergessen geht.

Fehlt etwas? Oder hast du einen Verbesserungsvorschlag? Schreib einen Kommentar!

5 2 votes
Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Lukas
Lukas
9 Monate zuvor

Ich war zu Beginn völlig ratlos vor dem After des Patienten und wusste nicht wie ich daran hantieren soll. Dieser Textbaustein hat mit eine systematische und stichfeste (hoffentlich wie die Nitrilhandschuhe) Vorgehensweise gezeigt, die ich jetzt immer anwende!